• Natalie Melina Fotografie

Die passende Fotoshooting Location

Hallo ihr Lieben.


Seid ihr Mal in der Situation gewesen, dass ihr euch nach einem Fotoshooting gesehnt habt, aber nicht wusstet wo und wann dies stattfinden sollte? Ich werde oft nach genau solchen schönen und speziellen Locations angefragt. In der Schweiz haben wir das Privileg viele verschiedene Landschaften und somit auch verschiedene Kulissen und Stimmungen innert kurzer Zeit zu erreichen. Ich durfte somit bereits an vielen wunderschönen Orten fotografieren, dabei wurde mir immer wieder bewusst, dass jeder einzelne davon seine eigene Stimmung und Atmosphäre hat.


In diesem Blog nehme ich euch mit durch meine Gedanken, welche ich mit einem Kunde bespreche, wenn wir auf der Suche nach einem idealen Fotoshooting Ort sind und teile gerne meine Erfahrungen mit euch.




Der Ort


Es ist immer schön ein Fotoshooting an einem Ort durchzuführen, wo ihr euch frei und wohl fühlt. So werden die Fotos zu einer speziellen Errinerung, was euch das betrachten der Bilder noch verschönert und Glücksgefühle auslöst. Vielleicht habt ihr genau einen solchen Ort im Kopf dem ihr eine spezielle Bedeutung zuweist.


Die Frage ist was gefällt euch? Atemberaubende Berge? Tiefe Seen? eine grüne Wiese? Ein offenes Feld? Ein magischer Wald? Oder doch lieber steinig und rau?


Zu was seit ihr bereit? Nehmt ihr ein Abenteuer auf euch, geht über Stock und Stein um euren Ort zu finden? Oder bevorzugt ihr den bequemeren Weg und erreicht euer Ziel mit dem Auto ohne Anstrengung?


Unten habe ich euch einige Beispiele von verschiedenen Ortschaften und was die Umgebung dabei ausstrahlt.



Die Saison


Winter, Frühling, Sommer und Herbst vermitteln am selben Ort eine andere Stimmung. Die Natur zeigt sich zu jeder Jahreszeit anderst. Welche Facette berührt euch am Meisten? Sind es blühende Bäume im Frühling, der Nebel im Herbst oder der tiefe Schnee und kälte im Winter?



Das Licht


Bei der Morgen- und Abendstimmung verwandelt sich der Himmel langsam und ein weiches und warmes Licht entsteht. Romantische Fotos mit weichen Übergängen sind das Ergebnis. Das Mittagslicht hingegen zeigt sich eher hart, hier ergeben sich oft sonnenbedingte scharfe Kanten. An einem bewölkten Tagen zeigt sich das Licht gleichmässig. Schatten zeigen sich gar nicht oder wenn dann sehr weich.



An den drei Bildern könnt ihr das unterschiedliche Licht gut erkennen.


1) Mittagsstimmung

2) Morgen- und Abendstimmungs Licht

3) Bewölkte Stimmung


"Nehmt ihr ein Abenteuer auf euch, geht über Stock und Stein um euren Ort zu finden?"


Habt ihr noch Fragen oder Anliegen? Schreibt mir ungeniert ein E -Mail oder hinterlasst mir ein Kommentar.


Herzlichst, Natalie und Tanja

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen